Schmiersysteme: Eine Technologie zur Kontrolle des Verbrauchs

Geschrieben in Curiosities am
sistemi-di-lubrificazione
Lino Di Betta
Autor Lino Di Betta

WORKY plant Schmiersysteme nach Maß für Ihre Werkstatt, die kundenspezifische Gestaltung ust grundlegend, um eine Konfiguration zu erhalten, die auf:

  • Tatsächliche Verbräuche der technischen Arbeitsmedien
  • Anzahl der Verbraucher
  • Abmessungen der Anlage abgestimmt ist.

Je nach den Bedürfnissen, die sich aus der Kombination dieser 3 Faktoren ergeben, schlagen wir Ihnen unterschiedliche Schmiersysteme an, auf die wir nachstehend näher eingehen.

 

Die Schmieranlage nach Maß für Ihre Werkstatt

Je nach den Bedürfnissen Ihrer Werkstatt, besorgen wir jeden Aspekt der Versorgung mit Arbeitsmedien, mit der Wahl der Tanks für den Ölversorgungsbereich beginnend:

Doppelwandige Tanks, mit einem Fassungsvermögen von 1000 oder 1500 l Öl. Der innere Tank ist aus Polyethylen und die äußere Hülle aus Edelstahl, um eine dauerhafte Haltbarkeit zu gewährleisten. Ein eingebauter Leckage-Sensor meldet eventuelles Durchsickern des Öls von der inneren in die äußere Kammer.

  • Tank zu 3000 l, mit Auffangwanne für den Fall von Verlusten.
  • Auffangwannen für 2 oder 4 Fässer zu 200 l; es sind zertifizierte Wannen, die der Min.-VO 133 vom 18.05.1995 über das Eindämmen von Flüssigkeiten entspricht.

Das Herz der Anlage besteht aus den Druckluftpumpen, als Kolben- oder Doppelmembranpumpe, die mit allen WORKY-Tanks kompatibel sind. Die Techniker von WORKY untersuchen die Viskosität der auszugebenden Medien und die Größe der Anlage und raten Ihnen zu den für Ihre Werkstatt am besten geeigneten.

 

Altöl und Bestandteile für die Ausgabe der Medien

 Für die Lagerung des Altöls, umfasst das Angebot von WORKY ein spezifisches Produkt: Es handelt sich um einen zylindrischen senkrechten Behälter zu 500 l, selbsttragend, mit einer Struktur aus ungiftigem, UV-beständigem Polyethylen, um den Inhalt vor den Witterungseinflüssen zu schützen. Die doppelwandige Ausführung erhöht die Sicherheit und das Fassungsvermögen und eine Kontrollleuchte im Zwischenraum meldet einen Austritt.

Zu guter Letzt kann das Schmiersystem nach Maß vervollständigt werden mit:

  1. Schalttafeln zur Kontrolle des Füllstands der Tanks von Medien und frischem Öl, mit Luftblasen-Alarm.
  2. Schalttafeln mit Füllstandwächter für das Altöl, die das Überlaufen verhindern, bevor der Tank vollständig gefüllt ist.

 

Dank der QAM-Überwachung, Verbrauch stets unter Kontrolle

Die Sicherheit und die Effizienz sind niemals zu viel; deshalb bietet WORKY auch die Möglichkeit, in Ihre Ideal-Konfiguration auch das fortgeschrittene Überwachungssystem QAM zu integrieren.

Magnetventile und Durchflusszähler sind an den Ausgabestellen von Öl und Medien angebracht, gleichzeitig speichert und verarbeitet ein rechnergesteuertes System alle auf die Ausgabe der Medien bezogenen Daten. Der Vorteil ist offensichtlich: Keine Verschwendung mehr, noch mangelnde Rückverfolgbarkeit des Verkaufs und des Verbrauchs von Öl. Die Rechnungsstellung wird vereinfacht und genau: Sie entspricht exakt der ausgegebenen Menge.

 

Um weitere Informationen über unsere Schmiersysteme zu erhalten oder einen persönlichen Kostenvoranschlag anzufordern, kontaktieren Sie uns: Unsere technische Abteilung weiß, Ihnen jede erforderliche Hilfe zukommen zu lassen.

KONTAKT

 

Schreiben Sie einen Kommentar